Zentrale Kommunikation und Kollaboration für 71.000 Mitarbeiter

Das Intranet der HELIOS Kliniken GmbH, einem der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung Europas, ließ die Möglichkeiten moderner interner Kommunikation ungenutzt.

Das Intranet in der bisherigen Form war ein News-und Service-Kanal, der vor allem in Richtung der Mitarbeiter sendete – eine Interaktion mit der Belegschaft fand nur unzureichend statt und Mitarbeiter begannen vermehrt untereinander mit Consumer-Tools zu kommunizieren.

Hinzu kamen Performance-Probleme und eine Suche die unbefriedigende Ergebnisse lieferte. Das HELIOS-Intranet lief Gefahr, für die Mitarbeiter an Relevanz zu verlieren.

Ziel des Projekts war es daher, eine moderne und interaktive Kommunikationsplattform für alle Standorte zu entwickeln und der Belegschaft rechtssichere Kommunikationswerkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Pharma & Healthcare Content Management

Leistungen

  • Konzeption & Beratung
  • Design
  • Frontend Entwicklung
  • Backend Entwicklung
  • Webanalyse & Webcontrolling
  • Usability Optimierung

Um das Intranet für die 71.000 Beschäftigten zu einem bidirektionalen Kommunikations- und Kollaborationsmedium umzurüsten, waren umfangreiche Maßnahmen erforderlich.

So wurde das Intranet einem kompletten Redesign unterzogen und auf TYPO3 7.6 LTS geupdated. Da auch während der Projektlaufzeit weiterhin Contents geschaffen wurden, die im Parallelbetrieb nicht doppelt eingepflegt werden sollten, entwickelte comwrap für die Datenmigration eine Schnittstelle zwischen den beiden TYPO3-Systemen. 

Die neue Dashboard-Funktion bietet zudem nun jedem Nutzer die Möglichkeit, die Startseite auf seine Bedürfnisse anzupassen. Hierfür stehen zahlreiche Widgets (z.B. Kalender, Kontakte, Dateien, uvm.) zur Verfügung, die individuell zusammengestellt und konfiguriert werden können. 

Technologien

  • TYPO3 7.6 LTS
  • Apache SOLR
  • React
  • LDAP/Oauth
  • RabbitMQ
  • WebSockets
  • Redis


Um aus 1,5 Mio. Dokumenten auf mehr als 250.000 Seiten und 20 Subsystemen relevante Suchergebnisse auszugeben, wurde die bestehende TYPO3-Suche durch eine optimierte Apache SOLR-Suche ersetzt. Die neue Suche ist wesentlich performanter und liefert dank integriertem Rechte- und Rollenkonzept auch nur Trefferergebnisse zu Inhalten, für die der Suchende eine Berechtigung hat.


Um die Zusammenarbeit standortübergreifend zu verbessern wurde ein eigener Kollaborationsbereich für das HELIOS-Intranet entwickelt. Hier können Mitarbeiter, in einem sicheren geschützten virtuellen Raum, in Projekt- und Arbeitsgruppen gemeinsam an unterschiedlichen Themen arbeiten. Integrierte Funktionen wie z.B. das Terminumfrage-Tool vereinfachen zusätzlich die Arbeit in dezentralen Teams.

Sie wollen mehr über dieses Projekt wissen?

Kostenlose Case-Study herunterladen