Cleveres responsive Webdesign und anschließendes SEO-, SEA und Display-Advertising

In den kommenden Jahren steht der Dortmund Airport vor der Herausforderung, den eingeschlagenen Wachstumskurs fortzuführen und die Passagierzahlen weiter zu steigern.

Neben neuen Destinationen, Airlines und Initiativen im Non-Aviation-Bereich, kann dies durch eine zielgerichtete Intensivierung der Kommunikation mit Kunden, Fluggästen und Partnern des Dortmund Airport erreicht werden.

 

Content Management Inbound Marketing

Technologien

  • Infopark Scrivito Cloud based Rails CMS
  • Universal Messenger
  • Optimizely
Dortmund Airport Case Study Startseite Dortmund Airport Case Study Flughafen-News

Der Dortmund Airport hatte das Ziel seine Internetpräsenz zu erneuern, um auf dieser eine fokussierte Kommunikation mit seinen relevanten Kunden zu führen.

Dabei möchte der Flughafen nicht nur neue Kunden kennenlernen, sondern auch das Wissen und die Bindung zu bestehenden Kunden vertiefen. Daneben soll die Website als refinanzierende Vertriebs- und Dienstleistungsplattform dienen.

Lösungsansätze sind: Giant Flyout, integriertes Extranet, Date Picker, Alternative Navigations-Elemente, Mobiles Benutzer-Interface, SVG-Icons.

Agenturleistungen

  • Konzeption
  • Design
  • Fronend Entwicklung
  • Webanalyse/ Webcontrolling
  • Usability Optimierung
  • Online Marketing
  • Trainings
  • Betriebsführung

Interessantes im Überblick

Emotionales Design

Dortmund Airport ist ein Flughafen mit persönlicher Atmosphäre und kurzen Wegen. Dies, gepaart mit einer hohen Informationsdichte, in ein liebevolles Design zu integrieren, war die größte Herausforderung des Projekts. Die Lösung: eine konsequente Weiterentwicklung der bestehenden Corporate Identity (CI), ergänzt um moderne Elemente und Webdesigns.

Lead Agentur

Für den Relaunch der Internetseite sind wir von der Konzeption über Wireframing und Design, Content Management und Redaktion bis zu Beratung und Projektmanagement für den Kunden tätig. Im weiteren Betrieb der Seite kümmern wir uns ebenfalls um Social Media, SEO, SEA und Display-Advertising- Maßnahmen.

Responsives Bedienkonzept

Die Herausforderung bei der Umsetzung einer responsive gestalteten Benutzeroberfläche auf Webseiten im Bereich „Travel und Tourismus“ liegt in der konsequenten Priorisierung der Informationen in den Buchungs-Prozessen. Diese Aufgabe haben wir in einem 3-Breakpoints-Design für Desktop, Tablet und Smartphone konsequent umgesetzt.

Dortmund Airport Case Study Reiseführer

Sie wollen mehr über dieses Projekt wissen?

Kostenlose Case-Study herunterladen