B2B E-Commerce mit der Magento B2B-Edition

B2B Händler, die ihr Geschäftsmodell erfolgreich digitalisieren wollen, brauchen heute performante, skalierbare und flexible B2B-Shoplösungen, die alle relevanten Geschäftsprozesse unterstützen und sich nahtlos in die bestehende IT-Systemlandschaft integrieren lassen. Von der Bestellung über SKUs über die Nutzung von individuellen Produktkatalogen bis hin zum feingranularen Rollen- und Rechte-System gibt es zahlreiche weitere Anforderungen im B2B Handel, die eine leistungsstarke B2B-Plattform abbilden muss.

Mit der Magento B2B Edition hat Magento eine zukunftssichere und skalierbare E-Commerce Plattform mit kraftvollen Funktionalitäten für Business-to-Business auf den Markt gebracht, die eine kurze time-to-market, hohe Transparenz und die Chance zur Prozessoptimimierung ermöglicht.


Die Magento B2B Features im Überblick:

  • B2B Unternehmens-Accounts mit individuellen Berechtigungen und Hierarchien
  • Integrierter Angebots-Workflow
  • Quick-Order über SKU
  • Wiederbestelllisten und Einkaufslisten-Import (CSV)
  • Nutzung von mehreren Wunschlisten
  • Unterstützung von komplexen Produkttypen mit beliebiger Anzahl von Attributen
  • Kundenindividuelle Kataloge und Preise
  • Feingranulare Kundensegmentierung
  • Regelbasierte Produktempfehlungen und Bannerwerbung
  • Rechnungskauf mit Kreditrahmen
  • Verwaltung multipler Lager
  • Einfache Internationalisierung dank Multistore-Umgebung

B2B Unternehmens-Accounts

Magento B2B bietet die Option Firmen-Accounts anzulegen, denen Nutzerkonten mit individueller Berechtigungshierarchie zugewiesen werden können. Ein Account-Super-User kann diese Accounts anlegen und zum Beispiel mit individuellen Budgetlimits und Berechtigungen zum Einkauf spezifischer Produkte oder Produktkategorien zu versehen.

Ebenfalls können hier Teams mit Supervisor-Accounts angelegt werden, die z.B. Einsicht in die Bestellungen und Angebote der Team-Mitglieder haben und auf das Bestellverhalten Einfluss nehmen können.

Auch neu ist, dass jedem Kunden in der Magento B2B Edition nun ein Verkaufsmitarbeiter seitens des Händlers zugewiesen werden kann, der diesem dauerhaft zugewiesen werden kann.

Integrierter B2B Angebots-Workflow

Kundenindividuelle Preise sind im B2B üblich. Die Magento B2B Lösung bietet diese Funktionalität nun "out-of-the-box" mit einem ausgefeilten Workflow an:

So können Nutzer, die über die entsprechende Berechtigung verfügen, den Preis für Ihren Warenkorb anfragen. Ein Vertriebsmitarbeiter bearbeitet die Anfrage anschließend im Magento Backend und kann dem Kunden einen individuellen Preisvorschlag bzw. Rabatte übermitteln. Das aktualisierte Angebot kann der Nutzer anschließend direkt im Kundenportal einsehen. Längere Abstimmungen per E-Mail oder Telefon sowie Medienbrüche entfallen damit.

Der Angebots-Prozess kann dabei individuell auf die Anforderungen des B2B-Händlers angepasst werden, z.B. durch einen minimalen Bestellwert, spezifische Produkte oder Kategorien oder einzelne Kunden bzw. Kundengruppen, für die der Angebots-Workflow zur Verfügung stehen soll. 

Quick-Order über SKU-Eingabe

In der Magento B2B Edition können Produkte nun einfach über die Eingabe der SKU zum Warenkorb hinzugefügt werden. Optional können B2B Kunden auch eine Liste mit SKUs eingeben oder diese gleich in Form eines csv-Files in den Shop hochladen. Selbstverständlich können auch bisherige Bestelllisten erneut für eine Bestellung genutzt werden. Magento B2B bietet damit eine höchstmögliche Flexibilität im Bestellvorgang.

Weitere wichtige B2B Funktionalitäten

Kundenindividuelle Kataloge

Spezielle oder eingeschränkte Produktkataloge können einzelnen oder mehreren Kunden zugewiesen werden. Auf diese Weise ist es mit der Magento B2B Lösung mit einfachen Konfigurationen möglich, Special-Interest-Shops für einzelne Kunden bereit zu stellen, ohne dass dafür eine neue Webseite erstellt werden muss.

Kundenindividuelle Preise

In Verbindung mit den kundenindividuellen Katalogen können in der Magento B2B Lösung nun auch individuelle Preislisten für einen oder mehrere Kunden hinterlegt werden. Während in der Magento Standard Ausführung (Enterprise und Community) abweichende Produkt-Preise über Katalograbatte für Kundengruppen oder Staffelpreise realisiert werden konnten haben B2B-Händler mit dieser Funktionalität nun die volle Kontrolle über ihre Preisstrategie, ohne dass dafür eine Anpassung der Magento-Funktionalität erforderlich ist.

Rechnungskauf mit Kreditrahmen

Die Magento B2B Edition bietet im Standard auch die Bezahlart „Kredit“ an. Hinter dieser Zahlart steht für B2B-Händler die Funktionalität, Kunden einen Kreditrahmen einzuräumen, in dessen Rahmen sich der Kunde bewegen kann. Jede Bestellung belastet den Kreditrahmen um den Warenkorbwert. Sobald die betreffende Rechnung bezahlt ist, wird der Kreditrahmen wieder entlastet.

Multiple Lager

Viele B2B-Händler betreiben mehr als ein Lager, aus dem Produkte verschickt werden können. Dies können zum Einen tatsächliche Lager oder aber Ladengeschäfte sein. In der Standard-Ausführung Magento (Enterprise und Community) mussten diese Lager vor dem Lagerbestandsabgleich konsolidiert werden. Daraus ergab sich auch das Problem der Zuweisung einer Bestellung zu dem jeweiligen Lager bei der Ausleitung der Bestellung an das Fullfilment Center. Die Magento B2B Edition bietet nun die Haltung multipler Lager im Standard-Funktionsumfang an, so dass für individuelle Lagerbestandsabgleiche und die Zuweisung einer Bestellung zu diesen Lagern bzw. die Ausbuchung eines Bestands nach Verkauf der Ware aus dem spezifischen Lager nun kein Customizing erforderlich ist. 

Personalisierung und Kundensegmentierung

Auch Firmenkunden möchten individuell angesprochen werden. Dank einer feingranularen Segmentierungsfunktion können auch B2B-Kunden mit individuellen Preisnachlässen direkt im Produktkatalog zum Kauf angeregt werden. Personalisierte Banner können individuell anhand zahlreicher Kundenattribute ausgespielt werden. Damit lassen sich auch in der Magento B2B Edition Cross- und Upselling-Potenziale heben.

Internationalisierung dank Multistore-Umgebung

Für Unternehmen die in mehreren Märkten präsent sind oder es werden wollen, bietet die Magento B2B Edition eine Multistore-Umgebung an. Damit können mehrere B2B-Shops, sog. Storeviews unter einer Installation parallel laufen. So können beispielsweise unterschiedliche Länder, Produktbereiche, Kundengruppen, uvm. lokalisiert werden. Das spart Zeit und Kosten und je mehr B2B Shops dazukommen, desto größer sind die Einsparungseffekte.

 

 

Darum comwrap

Als eine der marktführenden Magento Agenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickeln wir mit unseren zertifizierten Magento-Entwicklern B2B-Enterprise E-Commerce-Lösungen auf Basis von Magento B2B-Edition und bauen dabei auf die Erfahrung aus mehr als 100 erfolgreichen Magento-Projekten für mittlere und große Online-Händler.

Wir sind Magento Professional Solution Partner und beschäftigen ein erfahrenes Team aus Magento Certified Developern, -Frontend Developern und - Solution Specialists, die gemeinsam auf mehr als 200 Jahre Erfahrung in der Implementierung von B2B-Enterprise E-Commerce Plattformen zurückgreifen. 

Darüber hinaus bilden wir auch sämtliche Leistungen im Bereich Beratung, Konzeption, E-Commerce Marketing, PIM/MDM-Systeme, Omnichannel & Order Management bis hin zum Hosting und der Betriebsführung von E-Commerce-Plattformen ab.
 

Sie planen ein Magento-B2B-Projekt?
Wir beraten Sie gerne!

Experten-Beratung

Lassen Sie sich zu Ihrem Projektvorhaben oder zu Ihrer Herausforderung von einem unserer B2B-Experten für Enterprise E-Commerce beraten.

Kostenlose Expertenberatung

Digitaler Espresso

Nehmen Sie einen Digitalen Espresso mit uns und sprechen Sie in ungezwungener Atmosphäre über die Chancen und Potenziale im B2B-E-Commerce.

Kostenloser Digitaler Espresso